Edelrosen

Unter Edelrosen versteht man in der Regel Rosensorten, die auf die klassischen englischen Teehybriden zurück gehen und einen langen geraden Stiel ausbilden. Die Blütenform von Edelrosen ist dabei stark gefüllt und in der Regel etwas schmaler als bei Beet- und Strauchrosen. Die Edelrose ist gleichsam die Kür für jeden Rosengärtner. Zwar sind die Pflanzen in der Regel etwas anspruchsvoller und bedürfen besonderer Pflege sowie der richtigen Bodenzusammensetzung. Der Liebhaber von Edelrosen kann sich allerdings bei richtiger Pflege über ein romantisches Blütenmeer freuen, das die Rose in ihrer reinsten Form repräsentiert.

 

Gloria Dei

gloria dei edelroseDie Gloria Dei ist eine besonders robuste Edelrose mit zartgelben Blüten und einem roséfarbenen Rand an den Blütenblättern. Die harmonische Blütenform und die attraktive Farbgebung tragen sicherlich mit dazu bei, dass die Gloria Dei zu den meist verkauften Rosen weltweit gehört. Gloria Dei gehört unter den Edelrosen zu den widerstandsfähigen Sorten.


Nostalgie

nostalgie edelroseDie Edelrose Nostalgie erinnert in ihrer Form an alte Rosen und ist mit ihrem attraktiven Farbverlauf von hellrosa zu Magenta ein schöner Blickfang für den Garten. Die üppigen, stark gefüllten Blüten sind jedoch nicht nur angenehm für das Auge. Die Edelrose Nostalgie zeichnet sich ebenso durch ihren intensiven Rosenduft aus, der Ihren Garten verzaubern wird. Da die Rose eine gewisse Anfälligkeit für Mehltau zeigt, empfiehlt es sich, frühzeitig stärkende Maßnahmen, wie etwa Baldrianessenz oder Schachtelhalm anzuwenden.

 
Gundis Rose

gundis rose edelroseHinter dem unscheinbaren Namen Gundis Rose verbirgt sich eine wahrhafte Schönheit mit samtig roten Blütenblättern und einer klassisch edlen Blütenform. Darüber hinaus zeichnet sich Gundis Rose durch eine hohe Blühfreudigkeit aus und bildet oft mehrere Blüten an einem Stiel aus. Wie bei den meisten Edelrosen sollte auch hier auf die Bodenqualität und stärkende Maßnahmen wie Acherschachtelhalmextrakt und vorsichtige Düngung geachtet werden.

 
Märchenkönigin

maerchenkoenigin edelrose roseDie Edelrose Märchenkönigin hat eine zarte, roséfarbene Blüte, die sich durch ihre filigrane, an Porzellanrosen anmutende Form auszeichnen. Die hohe schmale Blüte gibt dieser Königin unter den Edelrosen eine attraktive Note, die sich auch als Schnittrose hervorragend macht. Trotz ihrer zart anmutenden Erscheinungsform ist die Märchenkönigin eine der robusteren Edelrosen.

 
Memoire

memoire rose edelrose roseDie Edelrose Memoire strahlt in reinem weiß mit leichten cremefarbenen Nuancen, die der schönen Blüte attraktive Farbreflexe verleihen. Auch die füllige Blüte und der angenehme, intensive Duft machen die Memoire zu einer unvergesslichen Edelrose. Die Memoire bevorzugt eher trockene Standorte und gehört zu den gut remontierenden Rosen, die mehrere Blüten im Jahr hervorbringen.


Für die freundliche Bereitstellung der Bilder danken wir Rosen Kordes.

Rosenzentrum

RECHTLICHES

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok